Ihre erste Station auf dem Weg zum Führerschein ist ein Besuch in unserem Fahrschulbüro. Hier erhalten Sie alle notwendigen Hinweise und Informationsmaterialien zu Prüforganisationen (DEKRA oder TÜV) und Erste-Hilfe-Kursen. Anschließend können sie beim Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten oder in jedem Bürgeramt Berlins Ihren Führerschein beantragen. Dazu benötigen Sie:

weg_zum_fuehrerschein
  • Personalausweis
  • biometrisches Lichtbild
  • Bescheinigung Sehtest
  • Bescheinigung Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Antragsgebühr ca. 45 Euro

Autoschlüssel

Die theoretische und praktische Ausbildung kann gleichzeitig begonnen werden. Die Termine dafür werden bestmöglich Ihrem Zeitplan angepasst. Unsere Ausbilder stehen Ihnen gern für ein persönliches Gespräch und die Planung Ihres individuellen Wegs zum Führerschein zur Verfügung.